Home
CZB
Gottesdienst
Angebote
Aktuelles
International
Medien
Links
Kontakt
     
 

Gemeindevision

I. ANBETUNG

Gemäß dem Jesuswort: "'Liebe den Herrn, deinen Gott, von ganzem Herzen, mit ganzem Willen und mit deinem ganzen Verstand!' Dies ist das größte und wichtigste Gebot. Aber gleich wichtig ist ein zweites: 'Liebe deinen Mitmenschen wie dich selbst!' In diesen beiden Geboten ist alles zusammengefasst, was das Gesetz und die Propheten fordern." (Matt. 22, 37-40).

II. EVANGELISATION

Weltweite Evangelisation (Matthäus 28, 18 - 20) war der letzte Wille unseres Herrn an seine Nachfolger. Deshalb ist, Menschen mit dem Evangelium zu erreichen, ein Schwerpunkt unserer Gemeindearbeit.

III. GEMEINSCHAFT

Entsprechend des Willens und Auftrags Jesu ist, eine lebendige Gemeinschaft aufzubauen (Matt. 28,19-20; Apg. 2,41-42, Eph. 4,11-16), ein weiteres wichtiges Ziel. Wir wollen jeden Menschen ohne Vorurteile willkommen heißen - ihn/sie lieben, gemeinsam mit ihm/ihr lernen, lachen und in Harmonie miteinander leben. Wir wollen eine wachsende Gemeinde sein (s. Apg. 2,47; 5,14; 6,7). Obwohl die Gemeinde der Gläubigen aus fehlbaren Menschen besteht, ist es doch unser Ziel, durch gegenseitige Annahme, Liebe und Vergebung eine Atmosphäre zu schaffen, in der Gottes Geist die Freiheit hat, zu wirken.

IV. JÜNGERSCHAFT

Die Gläubigen und zum Glauben kommenden Menschen sollen in der Geborgenheit zahlreicher Kleingruppen zu wahrer Jüngerschaft, persönlicher Evangelisation und Anbetung Gottes geführt werden (Matth. 28,19-20). Es ist ein weiteres Ziel dieser Gemeinde, Menschen bei ihrer Entwicklung zu geistlicher Reife zu verhelfen - zum Beispiel durch Bibelstudium, Seminare, Freizeiten und Kongresse.

V. DIENSTE

Alle Gläubigen sollen - ohne Druck, ihren eigenen Möglichkeiten entsprechend - für die verschiedenen Gemeindedienste ausgebildet werden. Ihre natürlichen, geistlichen Begabungen und Talente sollen dabei in sinnvoller biblischer Ordnung zur Entfaltung kommen (Eph.4, 11-16).